Rentocamp - Campingurlaub in Europa  
Campingplätze Süßau
Umgebung

Unterkünfte
Deutschland > Bayern
Ferienwohnung, 2 Bett(en)
Alle Mietunterkünfte

Ferienhäuser Süssauer Strand


Bewertung: 2.7 (21)
Platzierung: Nr. 59 von 146 in Schleswig-Holstein

Adresse: Campingstr.
23777 Süßau (Schleswig-Holstein)
Deutschland

Gebiet: Ostsee
Lage: Meer

Tel: +49 (0)40 860040
Fax: +49 (0)40 864548

Internet: E-mail
Prospekt anfordern
Website

Rentocamp Anzeigen
Camping- und Ferienpark Wulfener Hals
Camping- und Ferienpark Wulfener Hals
Schleswig-Holstein, Fehmarn
Strandcamping Wallnau
Strandcamping Wallnau
Schleswig-Holstein, Fehmarn
Campingpark Ostseestrand
Campingpark Ostseestrand
Schleswig-Holstein, Hohenfelde


Bewertung von Ferienhäuser Süssauer Strand

Durchschnittliche Gesamt-Bewertung 2.7
Umgebung 3.9 Anlage 3.1 Unterkunft 1.7
Freizeit 3.1 Service 2.4 Sanitäranlagen 2.2
 
21 Bewertungen

Ferienhaus,was diesen Namen nicht verdient hat

Bewertung von Ralf aus Nordrhein-Westfalen / Deutschland, September 2015
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: September 2015
Alter: 50-59 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Ferienhaus
Gebucht bei: Sonstiger Anbieter

Nie wieder Novasol,Ferienhaus Anlage.
Wir haben dieses Haus zwar gebucht,spartanisch,einfache Ausstattung war ok für uns,auch lt. Bilder.
Aber die Realität sah anders aus.
Dreck, nass, Schimmel, vieles kaputt, alt, in grossem und ganzen ist das Ferienhaus in einem desolaten Zustand, durfte nicht vermietet werden.
Auf Anfrage an der Rezeption wurde nur sehr unfreundlich und frech darauf reagiert."Wir hätten das Haus ja nicht buchen brauchen. Bei dieser Witterung sei es normal das es drinnen und draussen feucht sei". Aber wir wissen, bei Nachbarhäusern der Ferienanlage, das diese auf dem neuesten Stand sind und zu einem erheblich günstigeren Preis zu buchen sind. Diese wurden uns nach unseren Beschwerden jedoch nicht angeboten obwohl einige leer standen. Uns wurde dafür ein teureres Haus angeboten. Definitiv keine 2 Sterne für ein solch desolates Haus, wo man nachts in ein feuchtes Bett steigen muss und man dort Menschen schlafen lässt. Im Zelt mit Schlafsack hätten wir besser und gesünder geschlafen. Selbst die nicht gebrauchte Wäsche, landete in der Waschmaschine vor lauter Muff und Gestank. Wir sind einen Tag früher abgereist weil es nicht mehr zumutbar war. Wir haben auf Fotos alles festgehalten.
 
Gesamt 1.7

Umgebung: 5.0
Anlage 1.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 1.0
Service 1.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr schlecht"


Horrorurlaub in Deutschland??Ja es gibt ihn noch!!

Bewertung von Uwe aus Sachsen / Deutschland, Juni 2012
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juni 2012
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Ferienhaus
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Da wir die Ostsee lieben hatten wir uns für Süssauer Strand entschieden,ein Fehler den wir nie wieder machen.Wir haben noch nie eine so dreckiges,abgewohntes und völlig verkommenes Objekt betreten.Wir hatten für zwei Wochen gebucht aber nur eine Woche es ausgehalten.Trotz ununterbrochenen Lüftens haben wir den üblen, und modrigen Gestank nicht raus bekommen.Nach 4 Tagen stanken sogar unsere Sachen so sehr das wir sie nicht mehr anziehen konnten.Am ersten Tag haben wir Putzmittel gekauft um wenigstens etwas von diesen all gegenwärtigen Dreck zu beseitigen,vergebens.Der naturbelassene Strand trägt zu Recht den Namen.Einfach nur ein dreckiger und stinkender Abschnitt.Vielleicht sollte Novasol mal einen Rundgang machen um sich von den Dingen ein Bild zu machen was sie da eigentlich anbieten.Aber ich denke mal solange immer wieder Leute darauf rein fallen passiert da sicher nichts.BITTE BITTE SEIT NICHT DUMM SCHAUT EUCH NACH WAS ANDEREN UM !!!!!!!

Ausflugstipps: Fehmarn,Kellenhusen,Timmendorfer Strand,Travemünde

 
Gesamt 2.0

Umgebung: 3.0
Anlage 3.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 2.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr schlecht"


Auch ich rate davon ab !!!

Bewertung von Daniel aus Sachsen-Anhalt / Deutschland, August 2011
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2011
Alter: 20-29 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Ferienhaus
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

diese stellungnahme von ferienhäußer süssauer strand ist ja wohl ein witz??!!
ich habe schon sehr verhältnissmäßig viel!!! bezahlt (ein jahr davor urlaub in einer ferienwohnung(warnemünde) auch in der hauptsaison für eindeutig weniger mit viel! mehr komfort)und dennoch nur eine feuchte kalte barake bekommen!!! 13 euro das ich nicht lache wann soll das sein...im winter ??? ... in der barake war einfach ALLES uralt,müsste erneuert werden und STINKT ... wer kinder hat sollte von diesen baraken abstand halten ... das kinderzimmer/BOX!!! war der horror ... viel zu klein und ein mief den man bei ständigem lüften nicht herausbekam ... zum glück waren wir nur zu zweit ... ansonsten nur stromfressende veraltete technik wo man aufpassen muss das man bei der abrechnung am ende nicht umfällt ... große vorsicht im umgang bzw in der länge des umgangs geboten ...
eigentlich könnte die baraken wirklich gemütlich sein aber durch die ganzen alten muffigen möbel/wände will iwie wohnlichkeit nicht so richtig aufkommen ... abends wenn das wetter tagsüber mal nicht so warm war bekommt man die bude einfach nicht trocken bzw. warm ... das ich da nicht die heizung anmache kann man ja verstehen wenn man die alten halb von der wand hängenden ölradiatoren sieht und ich den strom zuzahlen muss ... fenster sind überhaupt nicht dicht so das die kälte von draußen hereinzieht und somit auch einiges klamm wird ... UND bei gutem wetter kommt man vor wärme darin um ... es ist ungefähr das selbe als wenn man im zelt liegt welches direkt in der sonne steht ...
nur die finger weg von den dingern !!! die gehören dem erdboden gleichgemacht ...
zum personal kann ich nicht viel sagen da ich selbiges nur am an und abreise tag gesehen hab ... trockenes hallo und tschüss ...
sehr schade für die anlage die meines erachtens,wie man auch beobachten konnte, sehr kinderfreundlich ist ... der strand geht auch sehr in ortnung nicht zu überlaufen,ruhig und vernab der touriverschlingenden strände wie timmendorf oder eben warnemünde ... zum spazieren und baden gehen gut geeignet ... das ist wirklich etwas was man als sehr possitiv abhaken kann wenn man natürlich das problem der hunde außer acht lässt ... es gibt extra einen hundestrand was aber iwie keinen interessiert und alle die einen hund haben gehen einfach dahin wo sie wollen ... das nervt sicherlich ein bisschen wenn man nicht so der hundefreund ist ...
alles in allem ... VIEL zu TEUER für sone abrissbude ... ich könnte auch noch sooo vieles aufzählen was nicht okay war aber da haben auch meine vorredner schon einiges gesagt ...
die umgebung ist sehr schön und man kann wenn man es in den hütten nicht aushält oder das wetter mal nicht so gut ist viel unternehmen und sich anschauen ...

Ausflugstipps: heiligenhafen,fehmarn TOP!!

 
Gesamt 3.0

Umgebung: 5.0
Anlage 3.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 4.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 2.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr schlecht"


Immer wieder in einem anderem Haus

Bewertung von Stefanie aus Niedersachsen / Deutschland, August 2011
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2011
Alter: 30-39 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Ferienhaus
Gebucht bei: Sonstiger Anbieter

Ein sehr schöner Strand,nicht überfüllt!Das einfachste Ferienhaus ist sehr dürftig ausgestattet!Meines erachtens wurde auch nicht gereinigt und defekte Dinge wie Besteck,schloss für das WC nicht erneuert..Bad sehr klein.Haben uns ein Comforthaus angeschaut,was ich sofort buchen würde!!Aber die einfachen Häuser nicht mehr!!Schade das die Öffnungszeiten des Restaurants so kurz sind,Die Kinder hätten gern auch Nachmittags mal Billjard gespielt!!Die rezeption emfand ich als unfreundlich und als hätte man keine Lust auf Gäste!!Alles in einem:der Strand,der Blick auf das Meer und die tollen Ausflugsmöglichkeiten haben die anderen Dinge in den Schatten gestellt!!

Ausflugstipps: Insel Fehmarn,Hansa Park

 
Gesamt 3.2

Umgebung: 5.0
Anlage 4.0
Unterkunft 2.0
Freizeit 5.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "schlecht"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Top-Badeurlaub"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Nein für Kinder und Erwachsene"


Wer da bucht, ist selber schuld!!!!!!!!!!!!!!!!

Bewertung von Kathrin aus Nordrhein-Westfalen / Deutschland, April 2011
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: April 2011
Alter: 30-39 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Ferienhaus
Gebucht bei: Sonstiger Anbieter

Wir sind heute frisch aus dem "tollen urlaub" zurück. Hatten am Süssauer Strand das Ferienhaus Nr 715 gebucht. Nach Anreise und 6 Stündigem Dauerlüften stank es immer noch total moderig, Matratzen Schimmelig. Netterweise bot man uns ein anderes Haus an: Nr 728. Begrüßung durch Spinnen und viele Arten sonderbarer Käfer, Kälte wie im Winter( im Haus, draußen sehr warm). Gereinigt wurde wohl vorher nicht oder im Herbst zuvor vielleicht!! Achtung: Toilettenspülkasten hängt oben! Gegen die Kälte im Haus wurde mit Stromkosten geheizt, aber bitte nicht mehr als 2 Heizgeräte benutzen- STROMAUSFALL! In der ersten Nacht hatten wir einen "Mitbewohner", war Holzwurm oder so was ähnliches, der an den darauffolgenden Tagen und Nächten wohl seine ganze Sippschaft mit anschleppte. WIR KONNTEN NICHT MEHR SCHLAFEN UND SIND DANN HEUTE NACH HAUSE GEFAHREN; GERÄUSCHE IN DER NACHT WAREN UNERTRÄGLICH und selbst am Tag zu hören.
Ich würde die Baracken nicht noch mal buchen und kann nur alle davor warnen!!!!!
Hoffentlich vernichten diese "KÄFER" die Hütten ziemlich zügig!
 
Gesamt 1.8

Umgebung: 4.0
Anlage 3.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 1.0
Service 1.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr schlecht"


Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Bewertung von Barbara aus Sachsen-Anhalt / Deutschland, Mai 2011
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juni 2010
Alter: 50-59 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Ferienhaus
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Wir fahren schon viele Jahre zum Süssauer Strand und waren immer zufrieden.
Ich denke da ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.Die einfachen Bungalows sind einfach und zweckmäßig eingerichtet.Inzwischen haben wir uns für ein Komforthaus entschieden und sind nicht enttäuscht wurden.Der Strand ist nicht so überlaufen und für Kinder ideal.Brötchenservice hat immer gut funktioniert und das Team ist immer bemüht,die Wünsche und vieleicht auch mal einen Mangel zu erfüllen bzw.den Mangel zu beheben.Ich denke es kommt immer darauf an,wie man sein Anliegen vorbringt.Wir haben erlebt,wie Urlauber nur damit beschäftigt waren Mängel zu suchen und darüber hinaus vergessen haben Urlaub zu machen.(schade eigendlich).Ich kann dem Team von Fam.Clarus und Fr.Voss nur sagen,macht weiter so.Wir freuen uns auf den Urlaub 2011.
 
Gesamt 4.0

Umgebung: 4.0
Anlage 4.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 4.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 4.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Top-Natururlaub"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder, Nein für Erwachsene"


Warnung an Alle !

Bewertung von Britta aus Sachsen-Anhalt / Deutschland, August 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2010
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Ferienhaus
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Ich kann nur jedem raten hier nicht zu buchen. Leider war ich nicht so schlau und habe mir die Bewertungen der Anlage am Süssauer Strand angesehen. Sonst hätte ich hier auf keinen Fall gebucht. Die Unterkünfte sind nicht nur alt sie sind in einem jämmerlichen Zustand. Leider hatten wir nicht genug Werkzeug mit um alle offensichtlichen Mängel zu beseitigen. Allein an der Eingangstür konnte man im abgeschlossenen Zustand die Finger rein stecken. Es war so ziemlich alles dreckig, rostig, uralt und verkommen. Die Betten sind für Erwachsene viel zu klein, es wurden die Wände lieblos mit weiß überstrichen, aber das macht es auch nicht besser. Lampen gingen nicht, der angepriesen Brötchenservice funktionierte nicht, man vergass unsere Bestellung. Der "Fitnessraum" ist ein Witz und die Anlage wird sehr gern von Hundeliebhabern gebucht. Leider war uns das nicht bekannt. Entsprechend war auch der Strand von Hunden übersät, welche auch gern über all hinpinkelten. Ich hab sicher nichts gegen Hunde, aber hätte gern die Wahl gehabt, ob ihre deren Nachbarschaft wünsche. Einen hochhängenden Spülkasten an der Toilette hab ich seit ca. 2o Jahren nicht mehr gesehen. Das Bad war schimmelig und muffig. Es gab den netten Hinweis, doch bei Feuchtigkeit die Lüfter anzumachen, aber da die Stromkosten auf meine Rechnung gehen sollte, sah ich nicht ein die uralten Energiefresser anzumachen. Ich könnte noch Seitenweise schreiben, sage aber nur FINGER WEG !!!

13.09.2010: Antwort von Ferienhäuser Süssauer Strand

Die Ferienanlage am Süssauer Strand besteht aus unterschiedlichen Haustypen, 11 davon sind Komforthäuser, teilweise haben die Häuser Sauna, Whirlpool und von einer goßen Empore einen phantastischen Blick auf die Ostsee. Die älteren Häuser innerhalb der Ferienhausanlage sind einfach und deutlich preiswerter. Hier bieten wir z.B. in der Hochsaison, direkt an der Ostsee, Übernachtungspreise von EURO 13 pro Person an. Das diese Häuser nicht den gleichen Komfort bieten kann man schon dem Mietpreis entnehmen. Der Brötchenservice vor Ort ist bisher noch von keinem Gast moniert worden. Wenn man keine Brötchen bestellt kann man auch nicht erwarten das welche geliefert werden. Die große Sauna und der dazugehörige Fitnessraum wird von unseren Gästen gerne genutzt. Ein Witz daran ist allenfalls die Benutzungsgebühr, aber nicht die Einrichtung. Der lange kurtaxenfreie Strand kann selbstverständlich auch von unseren Gästen, die ihre Haustiere mit in den Urlaub nehmen möchten, genutzt werden. Noch niemand hat sich dadurch gestört gefühlt, zumal der Strand kilometerlang ist und somit für alle genügend Platz bietet. Wer also Urlaub direkt an der Ostsee zu teilweise absolut günstigen Preisen machen möchte ist am Süssauer Strand bestens aufgehoben. Mehr mehr Komfort benötigt muß auch mehr bezahlen. Die Anlage befindet sich immer in einem gepflegten Zustand und ist in den Sommermonaten ausgebucht. Wenn man seinen Urlaub dazu verwenden möchte um zu basteln, sollte man sich andere Ziele aussuchen und nicht an der schönen Ostseeküste buchen.

Ausflugstipps: nur weg von da, alles ist besser als das

 
Gesamt 1.3

Umgebung: 2.0
Anlage 1.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 1.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr schlecht"


Katastrophal

Bewertung von Karl aus Rheinland-Pfalz / Deutschland, August 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2009
Alter: 60-69 Jahre
Aufenthaltsdauer: 1-3 Tage
Wo übernachtet?: Ferienhaus
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Wir waren bis 2008 immer in den südlichen Regionen von Europa.
Versuchen wollten wir es mal mit dem Norden,Ostsee/Nordsee.
Wir entschieden uns kurzfristig für die Ostsee.
Es freute uns,dass wir mitten in der Hauptsaison noch freie
Ferienhäuser fanden....riefen an......zahlten an......und fuhren los.
Zum Schnuppern buchten wir GOTT sei es gedankt,nur 3 Übernachtungen.
Das waren genau 3 zu viel.
Nie mehr Süssauer-Strand.
Man sollte mit ein paar Planierraupen einmal kreuz u. quer über
die "Holzbaracken" fahren.( der Umwelt zu liebe )
Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Ausflugstipps: Heiligenhafen oder Fehmarn

 
Gesamt 2.7

Umgebung: 5.0
Anlage 4.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 4.0
Service 1.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "schlecht"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ist mir egal"


Entäuschend

Bewertung von Sandra aus Hessen / Deutschland, November 2009
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Oktober 2009
Alter: 30-39 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Ferienhaus
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Wir waren zu viert (zwei Kinder ).Grosse Werbeversprechen und dann nichts von alle dem. Das Haus in einem sehr schlimmen Zustand. Feuchte Wände,Fenster,Türen man bekam es überhaupt nicht warm. Schade denn im Sommer ist es da für die Kinder ideal man kan sie nicht aus den Augen verlieren. Wirklich sehr schade. Meine Kinder sind seit dem auch krank. Die Häuser müssten alle komplett runderneuert werden.

Ausflugstipps: Weissenhäuser Strand

 
Gesamt 2.2

Umgebung: 4.0
Anlage 3.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 3.0
Service 1.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr schlecht"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ist mir egal"


Horror-Urlaub und marode Baracken

Bewertung von Norman aus Bayern / Deutschland, August 2009
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2009
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Ferienhaus
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Es war unser erster längerer Urlaub mit den Kindern und wir haben uns so darauf gefreut. Die erste Woche gings noch, da wir einen Neubau bezogen hatten. In den Zimmern waren die Böden trotz Endreinigun von Staubflusen übersät und das Regal im Kinderzimmer war ebenfalls dick voll Staub. Egal, nach Reparieren des Staubsaugers haben wir halt dann selbst noch mal gesaugt. In der zweiten Woche sollten wir im Haus Nr. 56 wohnen, was wir abgelehnt haben. Es war übelst mit Modergeruch durchzogen. Besonders die Sanitäranlagen und die Küche waren in einen abgewohnten, kaputten, verschimmelten Zustand und eigentlich schon seit zwanzig Jahren ein Fall für den Sperrmüll. Die Dusche wies Schimmelflecken auf. Die Putzkräfte sind unmotiviert, kein Wunder bei der abbruchreifen Anlage. Auf Nachfrage der Motivation zum Putzen wurde mir sogar von der Reinigungskraft bestätigt, daß es keinen Spaß macht hier zu arbeiten. Uns wurden alternativ noch drei abbruchreife Baracken angeboten. Zu kleine Betten, eklige sanitäre Anlagen, Rost, Schimmel, Modergeruch, und dass nach angeblich 2 Std. Grundreinigung. Die Wand, an der der Handtuchhalter befestigt war, voller Haare, die Duschwanne total verdreckt, es dauerte ewig, bis warmes Wasser aus der Dusche kam. Kostet ja alles. Die knöpfen ja Wasser und Strom noch extra ab und das nicht zu knapp bei den stromfressenden alten Geräten. Wir wollten uns sofort in Hamburg beschweren und wurden auf Montag vertröstet. Waaaaas, zwei Tage noch hier verbringen, nötigte uns eine gewaltige Überwindung ab. Am Montag dann der Anruf in Hamburg. Die Reaktion auf meine Reklamation (ich war sachlich und bestimmend und bestimmt nicht frech)war ein kurzes und unverschämtes Abbügeln und dann wurde einfach den Hörer aufgelegt. Bei meiner Frau das gleiche und dann noch die Behauptung, bei uns zu Hause würde sie bestimmt auch Rost und Schimmel finden. Das kommt schon einer Beleidigung nahe. Auch die Verwaltungs-Person stieß in die gleiche Kerbe und fing dann auch noch zu lügen an. Z.B. die Behauptung wir hätten das Haus Seebrise verschmutzt verlassen, obwohl wir täglich gesaugt und die Küche gewischt haben. Trotz des überteuerten, bezahlten Endreinigungspaketes. Der neuwertige Staubsauger saugte nicht, weil der Staubfilter total verschmutzt und nach der Reinigung erst zu benutzen war. Auch mussten wir unsere Betten selbst abziehen und die Bettwäsche in unser nächstes "Domizil" mitnehmen und bekamen nicht, wie bei der Buchung versprochen, ein neues Wäschepaket. Kann jedenfalls alle anderen negativen Bewertungen nur bestätigen. Bei den positiven Bewertungen drängt sich der Verdacht auf, dass diese nur gestellt sind. Wer sich auf diese Bewertungen verläßt, kann nur auf die Schnauze fallen. Ich danke den positiv Bewertenden für meinen versauten Urlaub. Sie sollten sich was schämen, diese maroden Baracken positiv zu bewerten. Da haust echt jeder Asylbewerber besser, als diese Baracken, in die man den Urlauber da hineinstopft. Nie wieder diese Anlage!!!

Ausflugstipps: Insel Fehmarn, Hansapark, Lübeck

 
Gesamt 1.7

Umgebung: 3.0
Anlage 1.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 3.0
Service 1.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr schlecht"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Nein für Kinder und Erwachsene"


das letzte !!!!!

Bewertung von Steffi aus Rheinland-Pfalz / Deutschland, August 2009
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2009
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Ferienhaus
Gebucht bei: Sonstiger Anbieter

Die Anlage ist gar nicht mal so schlecht, wenn man davon absieht, dass abends fast keine Aussenbeleuchtung angeschaltet wird... oder kaputt ist ? Das Haus, in dem wir waren ist echt das Letzte. Zerkratztes, abgeplatztes Geschirr, rostige Herdplatten, insgesamt eine dreckige, verwohnte Kochecke. Die Betten nur 1,90 m, dafür durchgelegen. Das Bad war nur eklig, noch nicht mal eine Rolle Klopapier vorhanden, dafür aber ein Bimsstein, der wahrscheinlich schon die 3. Saison in der Dusche hängt. Eine Fernbedienung war auch nicht mehr zu bekommen, die hat vielleicht ein anderer gebraucht: " Wenn im Haus keine liegt, dann ist halt keine mehr da !" So der Kommentar vom Empfang. Fazit: die Umgebung, der Strand, die Promenade, sogar die Anlage auf den ersten Blick waren für uns OK. Nur die Wohnung war ihr Geld absolut nicht wert.
 
Gesamt 2.2

Umgebung: 3.0
Anlage 5.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 2.0
Service 1.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr schlecht"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Nein für Kinder und Erwachsene"


schmutzig und verkommen

Bewertung von doc holiday aus Niedersachsen / Deutschland, Juli 2009
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2009

Der Internetauftritt verspricht viel. Die Wirklichkeit ist erschütternd. Die meisten Ferienhäuser sind völlig verkommen, Baracken aus den 70er Jahren. Man kann nicht von Renovierungsstau sprechen. Die sogenannten Ferienhäuser gehören abgerissen. Es riecht schimmelig, muffig darin,Viele Stockflecken, Spinnweben und "abgerußte" Teppiche, eine völlig verkommen Küchenecke etc. Die Strandpromenade ist eine Bausünde aus den 70er jahren, auch völlig heruntergekommen, die meisten Häuser sind im Verfallsstatus, am Naturstrand gibt es nur eine aufgeplatzte Mülltonne..., keine Duschen, ...
Die Freundlichkeit des Personals an der Rezeption erinnerte mich an die dragonerhaften Jugendherbergseltern meiner Kindheit.
Von den vielen teilweise wunderschönen Gegenden an der Ostsee ist das der übelste Fleck, den wir je besucht haben.

Bitte nicht buchen!!! Fahrt weiter zu den schönen Orten an der Ostsee
 
Gesamt 1.7

Umgebung: 1.0
Anlage 2.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 2.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 2.0


alles halb so schlimm

Bewertung von Kunde/-in aus Thüringen / Deutschland, Juni 2009
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2009

hallo hier mal eine aktuelle bewertung der anlage ,
es ist eine wirklich sehr schöne anlage die ihre besten zeiten zwar schon hinter sich hat aber keinesfalls unbewohnbar ist wie einige hier schreiben.
Die Bungalows sind nun mal ca. 30 jahre alt und das sieht mann ihnen auch an es gibt aber auch neue häuser auf dem platz !!! die älteren bungalows sind zweckmässig eingerichtet und naja versprühen einen charme der späten 70er ;-)
Alles in allem sollte man keinen 5* urlaub dort erwarten ehr 2* aber wer 5*will braucht nur etwas mehr zu zahlen und ein neues haus mieten ! sehr kinder und hundefreundlich !!!! ich konnte dort mit meiner familie einen wunderschönen urlaub verbringen !
 
Gesamt 3.8

Umgebung: 4.0
Anlage 4.0
Unterkunft 3.0
Freizeit 4.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 4.0

Besonders empfehlenswert für "Familien"


Widerlich!

Bewertung von Kunde/-in aus Bayern / Deutschland, Mai 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2007

Beim Betreten des Ferienhauses waren wir(Familie mit 1 Kind) geschockt: völlig abgewohntes, altes, teilweise defektes Inventar, dreckig und feucht.Am schlimmsten war der modrige Geruch.Es war kein Insektenschutz vorhanden, Fenster konnten deshalb nicht geöffnet werden mit der Folge, dass man in dem Gestank schlafen mußte und in der Früh das Wasser die Fenster herunterlief.
Wegen der Feuchtigkeit sollte lt. schriflichten Hinweis in der Nacht (auch bei sommerlichen Temperaturen) geheizt werden und dies bei total überhöhten Stromkosten!Die Kaution diente ohnehin nur dazu, die Nebenkosten, die seperat abrechnet wurden, einzubehalten. Eine Wohnungsabnahme fand nämlich nicht statt.
Für uns kaum zu glauben, dass es so etwas in Deutschland gibt.
 
Gesamt 2.3

Umgebung: 4.0
Anlage 2.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 3.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 2.0


Schäbiger gehts nicht mehr!

Bewertung von Anne aus Rheinland-Pfalz / Deutschland, November 2007
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2007

Wir waren im Juli 2007 in dieser Anlage und das war mit Sicherheit auch das letzte Mal. Wir hatten sicherlich keine große Erwartungen an die Unterkunft aber was wir vorfanden war für deutsche Verhältnisse ein Hammer:
Die Begrüßung durch die "Anstaltsleiterin" war schon der entsprechende Empfang. Richtig bewusst wurde uns das Drama, als wir über einen riesigen Haufen Schwalbenkot laufen mussten, um in unser Ferienhaus zu gelagen. Darin wars nicht besser. So eine schäbige und stinkige Bude hab ich selbst zu meinen wilden Tramp-Zeiten nicht erlebt. Zumindest nicht für knapp 1000 EUR für zwei Wochen. Das Besteck war so billig, dass es sich durchgebogen hat. Unter den adretten Plastikaufsätzen gammmelte das Essen der Vormieter. Die Betten waren noch sandig. Die zusätzlichen Decken voll mit Tierhaaren. Die Fenster hielten zum Teil nur noch an Hacken und Ösen. Wir hatten das Haus zu dritt (zwei Erwachsene und ein Kind) und eigentlich nicht genügend Stühle. Laut Prospekt für 5 Personen. Mein Mann konnte nur mit angezogenen Beinen in unserer Koje schlafen. Mit Adleraugen konnte man grob einer Fernsehsendung folgen. Das es so kleine TVs gibt wusst ich gar nicht, und wie hoch man sowas hängen kann auch nicht. Aber das passte zum 2-Sitzer Sofa im 5 Personen Haus. Die Gartenmöbel waren total verdreckt und wegen dem Schwalbenproblem wurd ich noch blöd angemacht, dass die süßen Tierchen doch unter Naturschutz stehen. Hey prima, dann kann unser kleines Kind ja schön durch die Natur treten bevors ins die Wohnung geht. Nach langen hin und her, wurde dann ein Brett unter dem Nest angebracht dass auch fast 14 Tage reichte...Ach und die nächtlichen Besucher in der Küche möcht ich noch erwähnen: Mit etwas Humor macht es richtig Spaß die Schleimschnecken aufzusammeln. Ach und das "Bistro" sowie die Kinderanimation sind ein gedruckter Witz. Das einzige was es gibt sind Waschmaschinen und einen Brötchenservice.
Einzig positiv zu bewerten ist die Lage und überhaupt die schöne Ostsee und Umgebung. Man ist wirklich direkt am Meer und der Strand ist sehr schön. Allerdings sollte man ein großer Hundefreund sein, denn die Anlage ist ein Hundeeldorato und sie werden auch mit an den Strand genommen.
Zur guter Letzt muß ich sagen, dass wir das beste aus der Situation gemacht haben. Fest geputzt die ersten Tage, einige Küchensachen dazu gekauft, selbst die Türen geölt, abends gegrillt und uns mit den Nachbarn angefreundet. Ausflüge gemacht und die schöne Landschaft genosssen. War dann doch ok aber selbst für weniger Geld würd ich mir diese Unterkunft nicht mehr antun. Wenn wir nicht im voraus bezahlt hätten, hätte wir sicherlich sofort die Flucht ergriffen.
 
Gesamt 2.2

Umgebung: 4.0
Anlage 2.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 2.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 2.0

Besonders empfehlenswert für "Familien"


Eine einzige Katastrophe

Bewertung von Kunde/-in aus Niedersachsen / Deutschland, September 2007
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2007

Die Häuser mufften von innen ohne Ende. Die Räume waren - trotz Dauereinsatz der elektronischen Heizlüfter - ständig klamm!!
Zum Krankwerden geeignet.
Ich höre hier auf - die Häuser spotten jeder Beschreibung!
Nicht hinfahren!!!!
 
Gesamt 2.3

Umgebung: 4.0
Anlage 2.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 3.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 2.0


Toller Familienurlaub!

Bewertung von Friedrich1250 aus Baden-Württemberg / Deutschland, Januar 2007
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2006

Wir, eine junge Familie mit drei Kindern und Hund, waren mit unserem Aufenthalt am Süssauer Strand sehr zufrieden. Die Umgebung ist wunderschön um einfach mal auszuspannen, langer Sandstrand direkt vor der Tür, kinderfreundliche Anlage, und das ganze kurtaxenfrei, was bei fünf Personen auch eine Menge ausmacht!
Die Häuser und die Anlage waren in einem gut gepflegten Zustand, die Häuser zweckmäßig und gemütlich eingerichtet. Kein riesiger Luxus, aber sauber und gepflegt, und dem wirklich günstigen Preis völlig angemessen. Insgesamt auf jeden Fall weiterzuempfehlen, wir freuen uns jedenfalls schon auf unseren nächsten Urlaub am Süssauer Strand!
 
Gesamt 4.8

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 5.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0


Außen Hui, innen Pfui

Bewertung von newsflash aus Sachsen / Deutschland, November 2006
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2006

Die Hütte war eine Zumutung: Tote Insekten übrerall (selbst hinterm Glas des Bilderrahmens!), das Geschirr verdreckt, der Kühlschrank ebenso. Die Fensterrahmen schienen seit Jahren nicht gereinigt worden zu sein.

Der zur Hütte gehörende Liegestuhl war voller Vogelkot. Heizen konnte man nur mit Strom, Fazit: Für eine Woche Unterkunft 50 Euro Stromkosten (Ende Juni)!!! Die Sanitärausstattung war sehenswert: Der (offene) Spülkasten war von Spinnenweben zugewachsen. Der Kochendwasserbereiter hatte gut 30 Jahre auf dem Buckel.

Liefere gern Fotos!
 
Gesamt 3.3

Umgebung: 3.0
Anlage 4.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 4.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 4.0


Ferienhäuser Süssauer Strand

Bewertung von susa aus Niedersachsen / Deutschland, August 2006
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2006

Das Ferienhaus befand sich in einem rustikalen Zustand. Bei Ankunft war das Haus dreckig und voller Hundehaare. Wir haben erst einmal eine Stunde gereinigt, bevor eingeräumt wurde. Es gab auch von Mietern anderer Häuser beschwerden über die Sauberkeit
 
Gesamt 3.2

Umgebung: 4.0
Anlage 3.0
Unterkunft 2.0
Freizeit 4.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 3.0


Wir waren 2x da; das erste u. letzte Mal

Bewertung von Kunde/-in aus Nordrhein-Westfalen / Deutschland, März 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2005

Die Unterkunft war eine Frechheit! Es muffelte, Spinnenweben hingen im Bad u. im SZ, es lag viel dicker Staub rum! Meine Beschwerde wurde damit abgetan, das ich mir das alles nur einbilde. Zwar wurde uns ein anderes Haus für 1 Woche angeboten, da wir aber 2 bleiben wollten u. nicht nach einer wieder umziehen wollten, hatte sich das auch erübrigt. Das die Bestuhlung unbequem war, der Fernseher zu klein mit nur wenig Programmen,die Wände billigste Bauart sind u. die Betten zu niedrig,das morgens alles klamm war, war fast nebensächlich... Ach ja, der Preis sei auch angemessen....( lt. Aussage des Betreibers).Ich frage mich noch heute, warum u. wozu 30,-€ für die Endreinigung bezahlt werden mußten.Auf eine schriftliche Beschwerde u. Rückerstattung wurde gar nicht reagiert. Das einzige positive war, der kurze Weg zum Strand, die Landschaft u. die Ruhe. Ich kann nur jedem raten, die ca. 30 Km weiter nach Fehmarn zu fahren!
 
Gesamt 3.0

Umgebung: 5.0
Anlage 3.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 3.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 3.0


Spassferien

Bewertung von rokada2 aus Hessen / Deutschland, August 2005
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2004

hervorragende Anlage - kurzer Weg zum Meer (ca. 100m)- keine Kurtaxe - viele alternative Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung - auch für Radfahrer bestens geeignet - in der summe billiger als umliegende Ferienziele
 
Gesamt 4.7

Umgebung: 4.0
Anlage 5.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 4.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0


Wie war Ihr Urlaub auf Ferienhäuser Süssauer Strand?



Entfernungen *

AT | BE | CH | DE | DK | ES FR | IT | NL | PL | UK

Berlin 360 km
Hamburg 154 km
Köln 670 km
München 990 km
Stuttgart 905 km
* Entfernungsangaben basierend auf Luftlinie hochgerechnet

Wetter (Lübeck, 05.10.2022, 01:50 / Ortszeit)

heiter heiter Luftdruck: 1016 hPa
Luftfeuchtigkeit: 82 %
Aktuell: 12º C Wind: Nord
Maximum: 17º C Windstärke: Leichte Brise,
7 km/h
Minimum: 10º C

Klima Süßau

Höchsttemperatur
Tiefsttemperatur
Wassertemperatur [°C]
Sonnenstunden [h/d]


Monat 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Max °C
3481318212323191384
Min °C
0014913151411741
Wasser
323510131718161285
Sonne
3 4 6 9101111 9 8 6 4 3

Stichwörter

meer, ferienhäuser, am, direkt, komfortable


Letzte Aktualisierung von Ferienhäuser Süssauer Strand: Mai 2018


Werbung | Anlage vorschlagen | Tools
Rentocamp: Campsites UK | Campingplätze Deutschland | Campeggi Italia | Campings France | Campingplätze Österreich
Newsletter | News | Partner | Impressum | Nutzungsbedingungen
© 2022 Rentocamp Alle Rechte vorbehalten