Rentocamp - Campingurlaub in Europa  
Campingplätze Plau am See
Umgebung

Unterkünfte
Deutschland > Niedersachsen
Glamping-Unterkunft, 6 Bett(en)
Alle Mietunterkünfte

Sonderangebote
Mecklenburg-Vorpommern > Campingpark Ostseebad Rerik
Genießen Sie zu jeder Jahreszeit die Ostsee

Alle Sonderangebote

Campingpark Zuruf ****


Bewertung: 3.4 (3)
Platzierung: Nr. 52 von 107 in Mecklenburg-Vorpommern
Ecocamping: ECOCAMPING
Share:

Adresse: Seestr. 38d
19395 Plau am See (Mecklenburg-Vorpommern)
Deutschland

Gebiet: Mecklenburgische Seenplatte
Lage: See

Tel: +49 (0)38735 45878
Fax: +49 (0)38735 45879

Internet: E-mail
Prospekt anfordern
Website

Rentocamp Anzeigen
Ostseecamp-Ferienpark Rostocker Heide
Ostseecamp-Ferienpark Rostocker Heide
Mecklenburg-Vorpommern, Ostseebad Graal-Müritz
Camping am Blanksee
Camping am Blanksee
Mecklenburg-Vorpommern, Siggelkow
Camping- und Ferienpark Havelberge
Camping- und Ferienpark Havelberge
Mecklenburg-Vorpommern, Userin

Landkarte



Bewertung von Campingpark Zuruf

Durchschnittliche Gesamt-Bewertung 3.4
Umgebung 4.0 Anlage 3.3 Unterkunft 3.1
Freizeit 2.7 Service 4.2 Sanitäranlagen 3.3
 
3 Bewertungen

Wolfgang Othmer

Bewertung von Wolfgang aus Niedersachsen / Deutschland, November 2016
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2016
Alter: 60-69 Jahre
Aufenthaltsdauer: 15-21 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Ausflugstipps: Plau,Röbel.Schwerin Waren, Rostock,Warnemünde

 
Gesamt 4.0

Umgebung: 4.0
Anlage 4.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 3.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 4.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Top-Städtereise"


Hält nicht was die Werbung verspricht ! ! !

Bewertung von Familie P. aus NRW aus Nordrhein-Westfalen / Deutschland, August 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2010
Alter: 30-39 Jahre
Aufenthaltsdauer: 15-21 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Ich kann mich in vielen Punkten nur Herrn Jürgen Przybilla anschließen.
Der Campingplatz befindet sich im Ortteil „Plötzenhöhe“ direkt am See und ist von Dauercampern geprägt, bei unserem Aufenthalt (15 Tage) im Juli 2010 war den Platz an zwei Tagen ausgebucht.
Die Parzellen direkt am See sind sehr klein und unter 60qm (9m x 5,5m). Ein Wohnwagen mit Vorzelt und die Parzelle ist komplett belegt. Vor dem WW in der Sonne sitzen ist nicht möglich da ja auch der PKW noch auf die Parzelle „gequetscht“ werden muß.
Aber viele Dauercamper- und Hundestellplätze sind über 100 qm, jedoch sind diese Plätze den Dauercampern vorbehalten und mit Kindern zwischen Hunden ist auch nicht unsere Wunschvorstellung. Der Fernsehempfang ist auf den gesamten Touristen-Plätzen aufgrund der höhen Bäume ein großes Problem bzw. nicht möglich.
Der Campingplatz verfügt über eine eigene Badebucht mit kleinem Sandstrand, einer Grass-Liegewiese und einen mäßig ausgestatteten Spielplatz am Strand. Das Wasser wird langsam tiefer und ist ideal für kleine Kinder. Hier ist auch ein alter rostiger Turm der früher wohl der Wasserrettung diente aber nicht mehr besetzt ist.
Für kleinere Kinder gibt es täglich Animation durch das CAT (Camping-Aktiv-Team) welche aber zum überwiegenden Teil kostenpflichtig sind. Für größere Kinder und Erwachsene bietet der Platz überhaupt nichts.
Auf dem Platz gibt es die „Schilffhütte“, eine Pommesbude mit einer sehr überschaubaren Karte und Qualität. Brötchen müssen einen Tag vorher bestellt werden, Preis und Qualität der Backwaren ist einfach Geschmackssache.
Das moderne Sanitärgebäude steht bei den Dauercampern und ist renoviert. Die beiden anderen Sanitärgebäude neben der Pommesbude sind in den letzten 40 Jahren nur genutzt worden und haben die Attraktivität einer Kaserne, absolut unpassend. Trotz zusätzlicher „Sommertoiletten“ ist die Anzahl der WC´s nicht ausreichend für einen ausgebuchten Platz mit 1.000 Gästen.
Der Radweg rund um den Plauer See führt direkt über den Campingplatz und das Sichern/Abschließen von allem wird vom Platz empfohlen. Der Radweg wird auch als „für Kinder geeignet“ empfohlen und verläuft direkt am See entlang. Kinder und alle anderen Fahrräderäder außer Mountainbikes kommen hier an ihre Grenze.
Das Campingplatzpersonal ist freundlich, hilfsbereit und bemüht, jedoch ist es damit auch schon gewesen, denn die Platzordnung besitzt hier nur einen „hinweisenden Charakter“ oder stellt eine Art Leitfaden da.
-> Schrittgeschwindigkeit fahren nur die Kinder mit dem „Kettcar“,
alle anderen bretten munter mit 20 km/h und mehr über den Platz.
-> Nächtliches Baden mit erheblicher Geräuschkulisse bleibt trotz Badeverbot ab 22 Uhr unbeachtet, gleiches gilt auch für die Nachtruhe.
-> Grillen ist hier sogar mit Holzkohle erlaubt,
was aufgrund der kleinen Parzellen und den sehr eng aneinander stehenden Camper und jetzt ACHTUNG: höchster Waldbrandstufe schon als fahrlässig, wenn nicht sogar grob fahrlässig bezeichnet werden kann. Bei einem Brand gibt es hier sicherlich Tote.
Fazit:
Für einen Badeurlaub mit kleinen Kindern, als Dauercamper oder als Wohnmobil-Camper im Rentenalter mit kann der Campingplatz als geeignet betrachtet werden, alle anderen sind hier völlig falsch und woher die im Internet aufgeführten 4 Sterne kommen, kann ich nicht sagen und auch nicht nachvollziehen.
Familie P. aus NRW

Ausflugstipps: gesamte Mecklenburgische Seenplatte

 
Gesamt 2.3

Umgebung: 4.0
Anlage 2.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 2.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 2.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "schlecht"

Besonders empfehlenswert für "Senioren"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder, Nein für Erwachsene"


Für Fam. mit kl. Kindern oder Senioren

Bewertung von Kunde/-in aus Nordrhein-Westfalen / Deutschland, August 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2008

Der Campingplatz Zuruf liegt ca. 3 km von Plau entfernt.
Plau ist ein kleiner netter Ort (Dorf)mit guten Einkaufsmöglichkeiten.
Am Ortsrand befindet sich ein Aldi, ein Lidel und ein Nettomarkt. Neben dem Nettomarkt gibt es noch einen großen Getränkemarkt.
Der Campingplatz ist von Dauercampern geprägt.
In der hauptsaison ist unbedingt eine Reservierung nötig.
Bei unserem Aufenthalt (18.07. - 04. 08. 2008) war den Platz ausgebucht.
Der Campingplatz verfügt über eine eigene Badebucht, Liegewiese und kleinem Sandstrand.
Das Wasser wird langsam tiefer, ist also ideal für kleine Kinder.
Schöne ca. 100 qm große Hundestellplätze sind die Plätze 111, 118, 119 und 120. Fernsehempfang ist nur auf dem Platz 111 möglich. Auf den anderen Parzellen stehen hohe Bäume im Weg. Der Platz 120 liegt direkt am Wanderweg und fast völlig im Schatten.
Schöne größere Parcellen ohne Hund gibt es am Wildschweinring.
Parcellen 84, 85, 990, 91 und 92 A.
Die Parcellen direkt am See sind sehr klein. Hier ist ein zusätzliches Iglu für die Kinder nicht mehr möglich.
Für Zelter bibt es einen schönen separaten Platz am Volleyballfeld.
Es gibt einen mäßig ausgestatteten Spielplatz am Strand, ein Volley allfeld, ein Netz für Federball und zwei Tischtennisplatten.
Für kleinere Kinder gibt es täglich Animation von unterschiedlicher Qualität.
Für größere Kinderund Erwachsene bietet der Platz überhaupt nichts.
Auf dem Platz gibt es die Schilfhütte (Pommesbude) mit einigen überdachten Sitzplätzen.
Das eine Sanitärgebäude bietet gehobenen Standart. Die beiden anderen Sanitärgebäude spiegeln den Charme der 70er Jahre wieder. Alle Sanitärräume sind sauber und funktionstüchtig.
100 m neben dem Platz befindet sich ein kleiner Bootshafen mit Slipgelegenheit für kleinere Boote.
Größere Boote auch Sportboote müssen im Jachthafen in Plau geslippt werden.
Für einen ruhigen Badeurlaub mit kleinen Kindern, eignet sich der Campingplatz.
Wer als Erwachsener oder für Jugendliche etwas Abwechslung am Abend sucht, ist hier völlig falsch.
Das Campingpersonal auf dem "Zuruf" ist freundlich und hilsbereit. Unserer Bitte, zwei Tage vor unserem ursprünglichen Abreisetermin abzureisen, wurde ohne lamentieren und ohne Gebühren sofort entsprochen und akzeptiert.
Der Radweg rund um den Plauer See wird auch als Kinder geeignet empfohlen. Der Radweg direkt am See ist schön aber recht anspruchsvoll. Kinder kommen hier an ihre Grenze.
Wir sind pro Tag eine halbe Runde bis zum Lenzer Kanal gefahren. Von dort sind wir mit dem Schiff zurück nach Plau gefahren. Dieses ist mit Kindern sicher die bessere Alternative.
Am übernächsten Tag haben wir die andere Hälfte des Sees umfahren. Anschließend wieder mit dem Boot nach Plau. Die Beschilderund des T 27 lässt an manchen Stellen sehr zu wünschen übrig. Dieses haben nicht nur wir so empfunden. Der schönere und lebhaftere Ort ist mit Sicherheit "Röbel" an der Müritz. Zumindest der Besuch von Röbel lohnt sich. Zu dem Campingplatz in Röbel kann ich leider nichts berichten.
Ich hoffe ich konnte dem Einen oder Anderem bei der Urlaubswahl etwas hilfen.
Gruß
Jürgen Przybilla aus Münster, NRW
 
Gesamt 3.3

Umgebung: 4.0
Anlage 3.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 3.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 3.0

Besonders empfehlenswert für "Familien"


Wie war Ihr Urlaub auf Campingpark Zuruf?



Entfernungen *

AT | BE | CH | DE | DK | ES FR | IT | NL | PL | UK

Berlin 186 km
Hamburg 219 km
Köln 662 km
München 860 km
Stuttgart 816 km
* Entfernungsangaben basierend auf Luftlinie hochgerechnet

Wetter (Schwerin-Parchim, 15.12.2017, 17:50 / Ortszeit)

bedeckt bedeckt Luftdruck: 997 hPa
Luftfeuchtigkeit: 93 %
Aktuell: 2º C Wind: Südwest
Maximum: 3º C Windstärke: Leichte Brise,
11 km/h
Minimum: 0º C

Klima Plau am See

Höchsttemperatur
Tiefsttemperatur [°C]
Sonnenstunden [h/d]


Monat 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Max °C
1381317212322181373
Min °C
-2-20381114131063-1
Sonne
3 4 6 9101111 10 8 6 4 3

Stichwörter

camping, campingplatz, ferienwohnung, animation, kinderfreundlich, bootsverleih, badestrand, fahrradverleih, mecklenburgische seenplatte, mecklenburger seenplatte, behindertengerecht, plauer see


Letzte Aktualisierung von Campingpark Zuruf: Oktober 2014


Werbung | Anlage vorschlagen | Tools
Rentocamp: Campsites UK | Campingplätze Deutschland | Campeggi Italia | Campings France | Campingplätze Österreich
Camping Blog | Wohnwagen Blog | Reisemobil Blog | My Camping
Newsletter | News | Partner | Impressum | Nutzungsbedingungen
© 2017 Rentocamp Alle Rechte vorbehalten