Rentocamp - Campingurlaub in Europa  
Campingplätze Medulin
Umgebung

Camping Village Indije

Camping Village Indije (1)
Camping Village Indije (2)
Camping Village Indije (3)
Camping Village Indije (4)
Camping Village Indije (5)
 
Bewertung: 3 (7)
Platzierung: Nr. 91 von 104 in Istrien, Kvarner und Berggebiete
Share:

Adresse: Banjole
52203 Medulin (Istrien, Kvarner und Berggebiete)
Kroatien

Gebiet: Adria
Lage: Meer, Direkter Strandzugang ohne Straße

Tel: +385 (0)52 573066
Fax: +385 (0)52 573274

Internet: E-mail
Prospekt anfordern
Website

Camping Village Indije - Verfügbarkeit prüfen und online buchen:

LUX-camp
Buchen bei LUX-camp
Vacanceselect
Buchen bei Vacanceselect
Suncamp
Buchen bei Suncamp
Ab EUR 119,00

Landkarte




Entfernungen *

AT | BE | CH | DE | DK | ES FR | IT | NL | PL | UK

Berlin 1.242 km
Hamburg 1.467 km
Köln 1.241 km
München 595 km
Stuttgart 826 km
* Entfernungsangaben basierend auf Luftlinie hochgerechnet

Wetter (Pula, 15.12.2017, 15:30 / Ortszeit)

Gewitter Gewitter Luftdruck: 997 hPa
Luftfeuchtigkeit: 94 %
Aktuell: 12º C Wind: Südost
Maximum: 15º C Windstärke: Leichte Brise,
9 km/h
Minimum: 11º C

Klima Medulin

Höchsttemperatur
Tiefsttemperatur
Wassertemperatur [°C]
Sonnenstunden [h/d]


Monat 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Max °C
101014182226302924191511
Min °C
225812161818151173
Wasser
10913161922252623201613
Sonne
6 7 9111314141310 8 6 6

Allgemein

Meer Entfernung: 0 m, Strand: Kieselsteine
Höhe über NN: 21 m
Fläche: 190.000 m²
Platzbeschaffenheit: Ebenerdig
Freizeit: Shows
Essen & Trinken Supermarkt, Bar, Imbiss, Restaurant
Unterkünfte & Stellplätze:
560insgesamt, davon... 
80 Mobilheime
480 Stellplätze

Kinder-Welt

+ Kids Club
+ Spielplatz

Wasser-Spaß

+ Tretboot
+ Segelboot-Verleih
+ Tauch-Kurse
+ Boots-Slipanlage
+ Boots-Steg
+ Boots-Kran

Sport-Fitness

+ Fahrrad-Verleih

Unterkünfte

Erwachsene::

Reise-Beginn:

Tage

1. Kind:

Reise-Ende:
* Gesamtpreis: 2 Erwachsene , Reisedauer 7 Tage , ohne Gewähr.
Mobilheim
"Aqua Camp Mobilheim 2SZ"
-
+ 3 Zimmer, 24.0 m²
+ 6 Bett(en) , Bettwäsche nicht inklusive
+ Klimaanlage, Kühlschrank, Geschirr, Kochstelle, Sitzecke
+ Toilette, Dusche , Handtücher nicht inklusive
+ Garten-Tisch, Garten-Stühle, Garten-Liege
+ Hunde nicht erlaubt
Mobilheim Aqua Camp Mobilheim 2SZ
Mobilheim Aqua Camp Mobilheim 2SZ

Bewertung von Camping Village Indije

Durchschnittliche Gesamt-Bewertung 3.0
Umgebung 3.6 Anlage 3.7 Unterkunft 2.6
Freizeit 2.8 Service 2.7 Sanitäranlagen 2.5
 
7 Bewertungen

Seit Jahren sehr zufrieden

Bewertung von Andreas aus Baden-Württemberg / Deutschland, März 2011
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juni 2010
Alter: 30-39 Jahre
Aufenthaltsdauer: 15-21 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Hallo,
ich gehe mittlerweile seit 5 Jahren ins Camp Indije. Meine Frau seit über 30 Jahren. Wenn man nicht mit der Erwartung von Sandstrand und Hotel-WC`S hingeht, sonder weis was campen heist, ist das genau das richtige. Wie viele schreiben, das Restaurant am Meer Klasse, oben hat die Qualität nachgelassen, und eine Tafel Schokolade kostet nicht 4 €!!
Also eines steht zumindest fest, für das Geld für das man im Supermarkt einkaufen geht und kochen kann und hinterher dann noch spülen gehen muss, für das Geld kann man wirklich dort fast überall üppig Essen gehen. Di9e Nahrungsmittel sind dort etwas teurer wie bei uns.
Und wenn einer keine Souveniers findet, dann ist der Blind. Pula sind vielleicht 10 km entfernt mit den ganzen Geschäften und Souvenierläden bei der Fischmarkthalle direkt am Markt. Da bekommt man alles.
Kinderanimation ist auch jeden Tag und fast jeden Abend, bei der die Kinder mal 1-1,5 Stunden mit 2 Betreuerinnen unterhalten werden.
Zumindest wer wirklich Camper ist und die Kroatische Natur mag.
Ist hier bestens aufgehoben.
Grüße an Alle die es mal versuchen werden.

Ausflugstipps: Pula Hafen+Arena, Medulin Rummel, Premantura Eisdiele

 
Gesamt 4.0

Umgebung: 5.0
Anlage 4.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 4.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 3.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "mittel"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Mein Lieblingsplatz"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder, Nein für Erwachsene"


Urlaub 2009

Bewertung von Kunde/-in aus Oberösterreich / Österreich, Juli 2009
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2009

Wir haben unserern Urlaub 2009 in Banjole verbracht. Wir waren 2 Erwachsene und 2 Kleinkinder. Ich schreibe jetzt alles was positiv und negative war.
Positives:
das restaurant direkt am Meer ist sehr zu empfehlen, sehr gutes essen
das Wasser ist sehr sauber
die Mobilheime sind sehr sauber und haben Klima (wird aber extra gerechnet)
es sind in der Umgebung sehr viele Restaurants und Supermärkte
von 24 uhr - 6 Uhr nachtruhe
der Campingplatz wird von Security bewacht
Negatives:
vom Mobilheim aus sieht man nur das nächste Mobilheim
die Mobilheime stehen im abstand von ca. 2-3 meter, man hört alles von den Nachbarn
der Strand ist nicht für Kinder geeignet, es geht ein sehr steiler Weg zum Strand, wo eine Kaputte Beton stiege ist.
Unten ist nur ein ca. 3 meter breiter ,faustgrosser, Steinstrand, der Strand ist sehr steil also nichts für kleinkinder oder für Buggy.
die Preise im Geschäft sind gepfeffert, schokoladetafel 4€.
Mann kann erst ab 7 Uhr früh abreisen
für die Klima anlage muss mann extra zahlen
das restaurant direkt beim Geschäft ist nicht zu empfehlen, keine frische ware und sehr unfreundlich
es gibt nirgens eine möglichkeit um souveniers zu kaufen

Fazit: es war im grossen und ganzen ein schöner Urlaub, aber da fahren wir nicht mehr hin.
 
Gesamt 3.0

Umgebung: 4.0
Anlage 3.0
Unterkunft 3.0
Freizeit 2.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 3.0


Zu teuer für das gebotene.

Bewertung von Kunde/-in aus Niedersachsen / Deutschland, September 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2008

Toiletten nicht auf westlichen Standart . Jeden Tag probleme mit warmen Wasser zum Duschen. Anlage überaltet. Preis - Leistung stimmt hier nicht.
 
Gesamt 3.0

Umgebung: 4.0
Anlage 3.0
Unterkunft 2.0
Freizeit 3.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 3.0

Besonders empfehlenswert für "Senioren"


sehr gut ist nur die Lage bewertet

Bewertung von Johanna aus Baden-Württemberg / Deutschland, Februar 2014
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2013
Alter: 50-59 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

wir gehen dieses Jahr(2014)zum achten Mal auf diesen Platz. Es gibt für uns drei Gründe:
1.die Lage des Platzes ist ein Traum
2.das Restaurant VOR dem Platz
3.die kleine Bar von Greta VOR dem Platz
das wars dann schon - deshalb hat der Platz von uns auch eine so schlechte Bewertung:
- das "Personal" ist oft unfreundlich und sehr arrogant
- der mittlere Sanitärtrakt ist alt, die Duschen viel zu eng,die Ablagen
für das gespülte Geschirr sind ekelhaft
- die teuersten Plätze, ganz unten am Meer sind nur über staubige ungeteerte
Wege zu erreichen, bei Regen ist das die reine Schlammschlacht und ein
echtes, körperlich anstrengendes Abenteuer, wenn mann dann auch noch mit
dem Wohnwagen weg muss
- der Weg an den teuersten Plätzen ist nicht beleuchtet
- teilweise ist die Sicht aufs Meer bei den teuersten Plätzen durch hässliches
Gestrüpp nicht möglich
Als Fazit kann ich sagen, dass der Betreiber des Platzes mit minimalstem Aufwand das Maximale an Geld herausholen will. Man kann unschwer erkennen, dass uns eine Hassliebe mit diesem Platz verbindet - wie gesagt: die Lage ist für uns einfach nicht zu toppen.
 
Gesamt 2.8

Umgebung: 3.0
Anlage 5.0
Unterkunft 2.0
Freizeit 3.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 2.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "schlecht"


schlechtes Preis-Leistungsverhältnis

Bewertung von elmi aus Bayern / Deutschland, September 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2008

Mobilheime meist ohne Meerblick!!
Negative Erfahrungen:
Erfahrungen aus 08-2008 Lage: Wenig Steinstrand (rund 40m Laenge) mit flacherem Wassereinstieg fuer Kleinkinder. Nur grobe Steine (Faustgroesse). Wasserqualitaet recht gut, aber es kommt kein "karibik"-Flair auf: Nur leicht tuerkise Wasserfaerbungen und vor allem Wasser-Truebungen aufgrund vieler ankernder Boote und dem Schwimmbetrieb sind die Folge. Die Unterwasserwelt ist "abgegrast" und leider nur wenig interessant. Es fahren auch viele kleinere Boote (allerdings meist langsam und vorsichtig) zwischen dem Campingplatz und den Inseln vorbei. Durch die Inseln ist der Blick aufs freie Meer stark eingeschraenkt, man kommt sich eher vor, an einem See zu baden. Platz: Leichte Hanglage (Hoehenunterschied zum Meer auf 10-20 m geschaetzt), viele Zelter muessen mit Schraeglage rechnen. Wenig Terassen. Viel Schatten. Vegetation meist recht lieblos. Keinen Pool. Man gibt sich Muehe, ein paar Oleander etc. hi und da wurden gepflanzt. Ausser dem Autoverkehr und dem Geklimper von Spielautomaten aus dem Restaurant (beim Supermarkt) ist nicht viel los. Stoerend empfanden wir jedenfalls den Autoverkehr. Ab 6 Uhr darf gefahren werden, bis 24 Uhr. Da sich auch noch ein Bootsverleih, Tauchschule und ein zweites Restaurant auf dem Platz befindet, ist auch mit Autoverkehr frueh morgens zu rechnen. Wir wurden jeden morgen spaet. um 6:30 das erste mal geweckt! Abends bis 24:00 dominiert das Geklimper von Spielautomaten aus dem Restaurant. Auf dem Platz ist also eigentlich nichts los, aber ruhig ist es auch nicht. Dazu kommt noch 2-3 mal die Woche ein nettes Unterhaltungsprogramm von einem grossen Hotel bei Pula, in ca. 500-1000m Entfernung Luftlinie. Da war aber gegen 24:00 Uhr auch Schluss. Wir hatten ein Mobilheim. Der Wohnkasten war eigentlich recht passabel, jedes Mobilheim hatte auch einen Holzbalkon. Die Angabe des Veranstalters, dass jedes Mobilheim "mit Panoramablick aufs Meer" sei, ist falsch. Hoechstens ein Viertel der Mobilheime sehen in nennenswertem Masse das Meer. Panoramablick hat aber fast keines!! Viele Mobilheime sehen nur auf andere Mobilheime! Fuer diese hohen Preise sollte man anderes erwarten koennen. Abwicklung: Auf diesem Campingplatz werden Kunden wenig freundlich empfangen/verabschiedet. Auf Zusagen von bestimmten Mobilheimnummern (bezueglich "Meerblick") kann man sich auch nicht verlassen. Verteilt wird bei Ankunft, was da ist. Misstrauen gegenueber den Kunden bestimmt das Geschehen: Bei Vorabreservierung ist eine satte Anzahlung faellig, der restliche und damit gesammte Mietpreis des Mobilhomes ist vor dem Betreten des Kastens faellig, eine Abreise ist wegen der Abnahme des Heimes nur von 6:15 bis 21:00 moeglich (damit kann man nicht gut auf stauarme Zeiten ausweichen).
Positive Erfahrungen
INDIJE liegt auf einer Halbinsel im Ortsteil Banjole. Knapp die Haelfte des Gelaendes ist wilde Waldflaeche (auf der nicht gecampt werden darf). Die Strandlaenge ist recht lange. Ein kleinerer Strandabschnitt (rund 40m) ist mit Grob-Rundsteinen, der Rest sind Felsen und Felsplatten. Liegeflaechen: Oberhalb vom Steinstrand (ueber eine Treppe erreichbar) befindet sich eine wenig beschattete grosse Grasflaeche. Ansonsten nennenswerte Liegeflaechen nur auf Felsenplatten mit wenig Beschattung. Schoen ist der Blick auf 3 Inseln, eine davon ist in recht leicht schwimmbarer Entfernung. Wassertiefe zwischen der Halbinsel und den Inseln nur wenige Meter (rund max. 4m zur naechstgelegenen Insel). Wasserqualitaet war ordentlich (im Tagesverlauf aufkommende Truebungen; wenig Quallen).Auf den Inseln weitere Liegemoeglichkeiten mit einigen Steinstraenden. Ein Bootsverleih und eine Tauchschule befindet sich am Platz. Platz: zahlbarer Supermarkt geoeffnet 7:00-21:00. Autos sind zugelassen von 6:00-24:00. Abwicklung: Buchung auch deutschsprachig.
 
Gesamt 2.5

Umgebung: 4.0
Anlage 2.0
Unterkunft 3.0
Freizeit 2.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 2.0

Besonders empfehlenswert für "Familien"


Kaltwasserurlaub

Bewertung von Kunde/-in aus Deutschland, August 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2008

wir waren zwei Wochen im Mobilhomes da !! Leider hatten wir zwei Wochen kein warwes Wasser ! Geholfen wurde uns auch nicht.Die Geminschaftsduschen haben funktioniert. Nie wieder !!!!!!!
 
Gesamt 2.5

Umgebung: 3.0
Anlage 3.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 2.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 3.0

Besonders empfehlenswert für "Senioren"


Na gut,es hätte schlimmer sein können.

Bewertung von Kunde/-in aus Sachsen / Deutschland, September 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2008

Positiv auf diesem Camp waren die Bemühungen der Angestellten, für Ordnung zu sorgen. Ab 6Uhr morgens wurden lautstark die Sanitäranlagen geputzt,( dann jeweils aller 2 Stunden). Die einzelnen WC waren ständig gefragt, da nur je 2 westlichen Ansprüchen genügen.
Rezeptionsangestellte waren bemüht, ihre Aufgaben zu erledigen, nicht mehr und nicht weniger.
Bei der Anreise muß man sich selbst einen Stellplatz auswählen, als Hilfe bekommt jeder Gast eine Karte mit eingezeichneten Stellflächen.In die Erde eingelassene Makierungen mit Zahlen sollen die Suche und Auswahl erleichtern,verwirren aber mehr, als sie helfen. Wenn man diese Aufgabe gemeistert hat, kann man sich über jeden Neuankömmling amüsieren, wenn dieser auf der Suche nach einer Stellfläche mit den einem selbst wohlbekannten Problemen zu kämpfen hat.
Die einzelnen Flächen sind in der teuersten Kategorie zwischen 90 und 120m²groß, sodass viel Platz für das Wohnmobile oder Zelt bleibt.
Hauptsächlich ist die Fläche aber leicht abschüssig in diese Kategorie, ausser direkt am Meer.
Restaurants ( 2 auf dem Camp ) sind nicht zu empfehlen, nicht sehr freundliche Bedienung und fast schon Mondpreise in dem einen, extreme Geruchs- und Lärmbelästigung in dem anderen( das wir fluchtartig verlassen haben).
In der näheren Umgebung kann man allerdings gut essen zu noch vernünftigen Preisen.
Die Einkaufsmöglichkeit auf dem Camp bedient die Grundbedürfnisse, die Preise sind allerdings gut gewürzt, um nicht zu sagen gepfeffert.
Fazit: Ruhige, aber nicht wirklich zum Entspannen,einfache aber nicht destotrotz
teure Anlage.
 
Gesamt 2.2

Umgebung: 2.0
Anlage 2.0
Unterkunft 3.0
Freizeit 2.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 2.0

Besonders empfehlenswert für "Familien"


Wie war Ihr Urlaub auf Camping Village Indije?



Letzte Aktualisierung von Camping Village Indije: Dezember 2017


Werbung | Anlage vorschlagen | Tools
Rentocamp: Campsites UK | Campingplätze Deutschland | Campeggi Italia | Campings France | Campingplätze Österreich
Camping Blog | Wohnwagen Blog | Reisemobil Blog | My Camping
Newsletter | News | Partner | Impressum | Nutzungsbedingungen
© 2017 Rentocamp Alle Rechte vorbehalten