Rentocamp - Campingurlaub in Europa  
Campingplätze Porto Garibaldi
Umgebung

Camping Spiaggia E Mare ***

Camping Spiaggia E Mare (1)
Camping Spiaggia E Mare (2)
Camping Spiaggia E Mare (3)
Camping Spiaggia E Mare (4)
Camping Spiaggia E Mare (5)
 
Bewertung: 4 (5)
User Top Site: Rentocamp User Top Camping: Die gefragtesten Ferienanlagen und Campingplätze in Europa
Auszeichnung auf Ihre Website kopieren
Platzierung: Nr. 7 von 56 in Emilia-Romagna

Adresse: Str. Provinciale Ferrara Mare 4
44029 Porto Garibaldi (Emilia-Romagna)
Italien

Gebiet: Adria
Lage: Meer, Direkter Strandzugang ohne Straße, Verkehrsgünstig (Autobahn, Bundesstraße)

Tel: +39 0533 327431
Fax: +39 0533 325620

Internet: E-mail
Prospekt anfordern
Website

Camping Spiaggia E Mare - Verfügbarkeit prüfen und online buchen:

LUX-camp
Buchen bei LUX-camp
Vacanceselect
Buchen bei Vacanceselect
Eurocamp
Buchen bei Eurocamp

Landkarte




Entfernungen *

AT | BE | CH | DE | DK | ES FR | IT | NL | PL | UK

Berlin 1.268 km
Hamburg 1.449 km
Köln 1.158 km
München 561 km
Stuttgart 741 km
* Entfernungsangaben basierend auf Luftlinie hochgerechnet

Wetter (Bologna, 20.09.2018, 04:20 / Ortszeit)

wolkenlos wolkenlos Luftdruck: 1019 hPa
Luftfeuchtigkeit: 88 %
Aktuell: 19º C Wind: Südwest
Maximum: 29º C Windstärke: Leichte Brise,
7 km/h
Minimum: 18º C

Klima Porto Garibaldi

Höchsttemperatur
Tiefsttemperatur
Wassertemperatur [°C]
Sonnenstunden [h/d]


Monat 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Max °C
791420242832312619137
Min °C
015913172019151161
Wasser
8101515202125262319149
Sonne
5 6 8 911121312 10 7 5 5

Allgemein

Meer Entfernung: 0 m, Strand: feiner Sand
Höhe über NN: 1 m
Fläche: 120.000 m²
Platzbeschaffenheit: Ebenerdig
Bezahlung Geldautomat
Freizeit: Shows, Spielautomaten
Essen & Trinken Supermarkt, Bar, Imbiss, Pizzeria, Restaurant
Unterkünfte & Stellplätze:
420insgesamt, davon... 
10 Mobilheime
10 Zelte
400 Stellplätze

Kinder-Welt

+ Mini Club
+ Spielplatz
+ Mini-Disco

Wasser-Spaß

+ Kinder-Planschbecken
+ Schwimmbad
+ Kajak/Kanu-Kurse
+ Kajak/Kanu-Verleih

Sport-Fitness

+ Beach-Volleyball
+ Bogenschießen
+ Fußball
+ Fahrrad-Verleih

Unterkünfte

Erwachsene::

Reise-Beginn:

Tage

1. Kind:

Reise-Ende:
* Gesamtpreis: 2 Erwachsene , Reisedauer 7 Tage , ohne Gewähr. Die abgebildeten Eurocamp-Unterkünfte stellen Basistypen dar. Auf der Eurocamp-Website finden Sie viele weitere Modelle, die z.B. mit Terrasse, Klimaanlage oder mit 3 Schlafzimmern ausgestattet sind. Alle Fotos, Preise und Leistungen sind beispielhaft und nicht verbindlich.
Mobilheim
"Eurocamp Mobilheim 2SZ"
-
+ 3 Zimmer
+ 6 Bett(en) , Bettwäsche nicht inklusive
+ Kühlschrank, Geschirr, Kochstelle, Sitzecke
+ Toilette, Dusche , Handtücher nicht inklusive
+ Garten-Tisch, Garten-Stühle, Garten-Liege
+ Hunde nicht erlaubt, Endreinigung inklusive
Mobilheim Eurocamp Mobilheim 2SZ
Mobilheim Eurocamp Mobilheim 2SZ
Mobilheim
"GustoCamp Mobilheim 2SZ"
-
+ 3 Zimmer
+ 6 Bett(en) , Bettwäsche nicht inklusive
+ Klimaanlage, Kühlschrank, Geschirr, Kochstelle, Mikrowelle, Sitzecke
+ Toilette, Dusche , Handtücher nicht inklusive
+ Vordach / Überdachte Terrasse, Garten-Tisch, Garten-Stühle
+ Hunde nicht erlaubt
Mobilheim GustoCamp Mobilheim 2SZ
Mobilheim GustoCamp Mobilheim 2SZ
Mobilheim
"Mobilheim 2SZ (via Vacanceselect)"
-
+ 6 Bett(en) , Bettwäsche nicht inklusive
+ Heizung, Klimaanlage, Kühlschrank, Geschirr, Kochstelle, Sitzecke
+ Toilette, Dusche , Handtücher nicht inklusive
+ Garten-Tisch, Garten-Stühle, Garten-Liege
+ Hunde nicht erlaubt
Mobilheim Mobilheim 2SZ (via Vacanceselect)
Mobilheim Mobilheim 2SZ (via Vacanceselect)
Mietzelt
"GustoCamp Bungalowzelt"
-
+ 25.0 m²
+ 6 Bett(en) , Bettwäsche nicht inklusive
+ Kühlschrank, Geschirr, Kochstelle
+ Garten-Tisch, Garten-Stühle
+ Hunde nicht erlaubt
Mietzelt GustoCamp Bungalowzelt
Mietzelt GustoCamp Bungalowzelt

Bewertung von Camping Spiaggia E Mare

Durchschnittliche Gesamt-Bewertung 4.0
Umgebung 3.9 Anlage 4.4 Unterkunft 4.4
Freizeit 3.9 Service 4.1 Sanitäranlagen 3.3
 
5 Bewertungen

und immer wieder

Bewertung von Maik aus Thüringen / Deutschland, Juli 2011
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Mai 2011
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Miet-Mobilheim
Gebucht bei: Sonstiger Anbieter

Wir waren jetzt schon das 6te mal dort. Die Wochen zwischen Himmelfahrt und Pfingsten sind sehr sehr günstig. Wir werden dort immer super freundlich empfangen. Pool und Strand immer in einen sauperen Zustand. Aufregen über den kleinen Supermarkt muß sich hier keiner, klar ist es dort ein wenig teurer als im Lidl oder Bennet. Aber man muß ja nicht dort einkaufen gehen. Bei deutschen Campingplätzen ist das genau so. Die Sanitäranlagen sind leiter etwas veraltet aber sauber. Duschen sind kostenfrei und das mit warmen Wasser. wurden aber von uns wenig genutz, da im Mobilheim Toilette+Dusche vorhanden. alles in allen eine schöner Platz mit Ruhe zu Erholung.

Ausflugstipps: Venedig, Rimini ca.110km, Po Delta

 
Gesamt 4.3

Umgebung: 4.0
Anlage 5.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 4.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 4.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Mein Lieblingsplatz"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder, Nein für Erwachsene"


Super erholsamer, entspannter Urlaub!!

Bewertung von Alois aus Tirol / Österreich, September 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2010
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Wir(2Ew.+ 2Teenager)fuhren heuer auf gut Glück in den sonnigen Süden, und fanden durch Zufall einen kleinen, netten Campingplatz, den wir jederman/frau nur empfehlen können.
Der Strand, die Anlage (besonders die Sanitäranlagen) wurden ständig gereinigt.
Das Personal ist sehr freundlich (das kennen wir anders, von anderen Campingplätzen)
Das Geschäft im Campingplatz hat normale Preise!!
Ab 23.00 ist der Campingplatz sehr still, eine richtige Erholungsoase!
Man merkt nicht, dass man keinen extra angelegten Hundeplatz hat, kein gekläffe oder keine verunreinigungen.
Und, und und.......
Einfach ein spitzen Platz!
Wir werden in den nächsten Jahren sicher wieder den Campingplatz ansteuern!!
Mfg. Familie Alois Siebenförcher/ TIROL

Ausflugstipps: Comacchio, + der Naturpark um das Po- delta mit dem Bike!

 
Gesamt 5.0

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 5.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Geheimtipp"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder und Erwachsene"


Mittelklasscamping

Bewertung von Marianne aus Schweiz, August 2009
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2009
Alter: 30-39 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Zelt (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Der Campingplatz liegt direkt am Strand und man hat auch die Möglichkeit einen eigenen Sonnenschirm mitzunehmen. Am Strand hatte man genug Platz, auch zum Spielen. Sie haben Kinderanimation was aber eher für die jüngeren Kinder ist. Beim Spielsalon haben viele Geräte nicht funktioniert.
Der Pool ist sehr schön, bloss muss man immer die Badekarte dabeihaben was ich etwas mühsam fand.
Die meisten WC Anlagen sind etwas veraltet und der Laden war am anderen Ende des Campingplatzes, was etwas weit weg war.
Das Essen im Restaurant war gut, besonders die Pizza. Man konnte das Essen auch zum Mitnehmen bestellen, was ich gut fand.
Mir hat es dort ganz gut gefallen. Der einzige Nachteil ist, das es dort extrem viele Mücken hat.

Ausflugstipps: Mirabilandia

 
Gesamt 3.7

Umgebung: 3.0
Anlage 4.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 4.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 3.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Top-Badeurlaub"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder, Nein für Erwachsene"


schöner Urlaub

Bewertung von Christian aus Zentralschweiz / Schweiz, August 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2010
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Zelt (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Ordentlicher Campingplatz mit kleineren oder grösseren Stellplätzen mit mehr oder weniger Schatten. Man wird mit einem Golfwagen rumgefahren und man kann einen freien Platz aussuchen.
Der Pool ist sehr schön, jedoch leider ohne Schatten und muss auch separat bezahlt werden.
Der Strand ist sehr nahe und wird nachts immer gesäubert. Die ersten 2 Tage hatte es etwas Seegras im Wasser. Danach war es sehr sauber. Toller, breiter Strand!
Das Restaurant bietet Take away an und wird auch sonst sehr gut besucht. Pizza's schmecken lecker. Auch im Markt gibt es ein grosses Angebot und gar nicht so teuer.
Der einzige Wermutstropfen sind 2 der 3 Sanitäranlagen. Die sind total veraltet und haben zum grössten Teil noch Stehklo's. Obwohl sie auch regelmässig geputzt werden, so richtig sauber wirken sie nie! Schade!
Aber sonst ist der Platz absolut empfehlenswert.
 
Gesamt 3.5

Umgebung: 4.0
Anlage 4.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 3.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 2.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ist mir egal"


Zum Erholen gehts grad noch

Bewertung von Daniela aus Bayern / Deutschland, September 2009
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2009
Alter: 20-29 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Miet-Zelt
Gebucht bei: Sonstiger Anbieter

Nachdem wir aus einer kleinen Not heraus uns für diesen Campingplatz entscheiden mussten (unser üblicher Platz war leider komplett belegt) fuhren wir also nach Spiagga e Mare. Die Internetseite war ganz sympatisch, also freuten wir uns auf zwei Wochen erholsamen Urlaub.
Bei der Ankunft hieß es, wir sollten unser Auto neben das Zelt stellen, es wäre dort genug Platz und somit wäre es ein leichtes unser Gepäck auszuladen. Es stellte sich jedoch schnell heraus, dass unser Auto leider nicht in die zu enge Lücke hineingepasst hat und wir mussten uns schnell etwas anderes überlegen um nicht den halben Gehweg zu blockieren, schließlich waren auch sehr viele Kinder mit ihren Rädern unterwegs.
Was mich auch sehr verblüfft hat, denn wer auf Sand vor der Zelttüre steht, der ist auf Spiagge e Mare sehr gut aufgehoben. Leider haben die Erbauer damals nicht mitgedacht, oder ihnen ging das Geld aus, denn ab der Mitte eines jeden Weges hört der Teerweg auf und man befindet sich auf einer Sandstrasse. Was zur Folge hat, dass der Sand dann überall ist...
Kaum hat man sich frisch geduscht, muss man durch sehr feinen Sand laufen, was demwiederum zur Folge hat, dass man wieder dreckige Füße hat. Also, kann man sich überlegen, ob man sich nochmal anstellt und duscht, oder doch lieber dreckigen Fußes im Zelt ankommt. Ersteres ist abzuraten, denn man befindet sich ganz schnell in einem Teufelskreis aus dem man nicht mehr herauskommt.
Nunja, das war ein kleineres Übel. Für Kinder die ihre kleinen Roller oder Fahrräder dabei hatten hieß es eigentlich nur tragen oder schieben. Im Sand fährt es sich einfach nicht. Kleinere Kinder ließen es sich natürlich nicht nehmen und spielten sehr oft im Sand. Was nichts für Putzmuffel ist. Schnell waren die weißen Gartenmöbel von einer feinen Staubschicht überzogen. LECKER!!
Nun zu den Sanitärenanlagen. Hier empfiehlt es sich, stehts genügeng Toilettenpapier mitzubringen. Es gibt auf dem Platz drei Sanitäre anlagen. Nur leider sind zwei davon NUR MIT STEHKLOS ausgestattet. Heutzutage bevorzugt man doch eher den heutigen Standart und nicht den von vor 30 Jahren. Also trafen sich fast alle Campingplatzbesucher in dieser einen Anlage wo es 80% normale Toiletten gab. Somit war das Toillettenpapier ständig alle. Selbst bei den Herren gab es dann auch irgendwann nichts mehr zu holen. Augefüllt wurden nur morgens ab 08:00 Uhr und abends ab 20:00 Uhr.
Was auch sehr lästig ist, dass es neben den fehlenden Türklinken (es waren nur Schieberegler vorhanden), auch nur Wasserhähne ohne Regler gibt. Das Wasser fließt nur, wenn man in einem bestimmten Winkel die Hand unter den Hahn hält. Sobald die Hand weggenommen wird, gibts kein Wasser mehr. Seifenspender fehlten komplett, auch Handtrockner waren nicht vorhanden. Was die Kinder sehr amüsierte war, dass das abgelaufene Duschwasser unter den Toiletten durchlief. Anscheinend gibt es auch keine Kanalistion, denn Gullis sind mir nicht aufgefallen. Wenn man am Zelt Wasser benötigt, bewappnet man sich am Besten mit einem großen Kanister, sonst ist man sehr oft unterwegs. Wasser gab es nur am Sanitätshaus. Mülltonnen waren ständig überfüllt und stanken sehr, da ja die Sonne ihr bestes gegeben hatte.
Zum Einkaufen hatte man außerhalb einige große Läden. Was okay war. Bloß nur mal schnell was holen ging im Supermarkt am Platz sehr gut und es war auch nicht zu teuer.
Der Ort Porto Garibaldi ist sehr sehr langweilig. Es wird nichts geboten. Es gibt zwar auch sehr viele Restaurants, aber sehr überteuert!!!
Die Pizzeria am Platz ist aber ausreichend. Spezielle Wünsche an Nudelgerichten sollte man aber nicht haben, das Pizzaangebot ist aber sehr groß und breit gefächert. Der Preis ist auch okay.
Die Poolanlage ist recht schön und modern, leider null Sonnenschirme oder gar Schatten vorhanden. Der Eingang ist auch sehr schlecht konstruiert. Man hat eine Poolkarte, die legt man auf ein Drehkreuz und die Tür öffnet sich. Anschließend muss man mitsamt Handtüchern und Kleidung durch ein Wasserbecken bei dem auch automatisch zwei Duschen angehen. Schlecht für Magnetkarten wenn sie nasswerden!! Das sind dann auch die einzigen Duschen.
Nun zum Strand. Da man, wenn man nicht unbedingt den Luxus von 15 Euro pro Tag für 2 Liegen und einen Schirm zahlen möchte, sich seine eigenen Schirme mitbringen muss, ist es sehr von vorteil man nimmt sich Strandhalter mit. Ansonsten ist man mehr damit beschäftigt den Schirm (fast vergeblich) in den Sand zu bohren. Ist man dann der Meinung gewesen, man hat den Schirm weitgenug reingedreht, wurde man schnell damit beauftragt, dem Schirm hinterher zurennen. Wenn es nämlich nur leicht windig ist, macht ein Schirm das was er möchte. Da der Strand gut besucht war, sollte man lieber darauf aufpassen, denn sonst hat man mal schnell eine Klage wegen Körperverletzung am Hals.
Mein Abschlussfazit ist:
Ich war dort das erste und letzte Mal, denn ich könnte noch einiges darüber schreiben was der Meinung von mir und meiner kompletten Familie entspricht.
Wer noch nie Zelten war, kann es ja dort mal ausprobieren. VIel Spass dabei!!

Ausflugstipps: Weit weg nach Ravenna oder Venedig

 
Gesamt 2.5

Umgebung: 2.0
Anlage 3.0
Unterkunft 3.0
Freizeit 3.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Jugendliche"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder, Nein für Erwachsene"


Wie war Ihr Urlaub auf Camping Spiaggia E Mare?



Letzte Aktualisierung von Camping Spiaggia E Mare: September 2018


Werbung | Anlage vorschlagen | Tools
Rentocamp: Campsites UK | Campingplätze Deutschland | Campeggi Italia | Campings France | Campingplätze Österreich
Camping Blog | Wohnwagen Blog | Reisemobil Blog | My Camping
Newsletter | News | Partner | Impressum | Nutzungsbedingungen
© 2018 Rentocamp Alle Rechte vorbehalten